< Vorheriger Artikel
Freitag, 15. Februar 2013 Urbia

Mehr Sorgen als Rechte für Väter?

Dietmar Nikolai Webel kennt die Nöte der betroffenen Männer. Der stellvertretende Bundesvorsitzende des Vereins „Väteraufbruch für Kinder“ kämpft seit Jahren um die Rechte der Väter, weil er ihre Probleme selbst erlebt und erleidet. Seine Tochter ist heute 13 Jahre alt – ein Sorgerecht aber hat er bis heute nicht, trotz aller Diskussionen mit der Mutter.

Urbia: Was das neue Gesetzt bringt?:

www.urbia.de/magazin/familienleben/politik-und-gesellschaft/mehr-sorgen-als-rechte-fuer-vaeter