Neues rund um das Thema Vater sein

Montag, 26. Februar 2018 badische-zeitung.de Familienrecht / Umgang /Kindeswohl / Wechselmodell

Mal bei Mutter, mal bei Vater

Gericht: Wechselmodell muss zum Wohl des Kindes sein.

Leben Eltern getrennt, kann ein Gericht die Umgangsregeln verändern. Die Anordnung eines Wechselmodells ist aber nur möglich, wenn dies zum Wohl des Kindes ist. Bei diesem Modell leben Kinder abwechselnd bei Mutter und Vater....[mehr]

Montag, 26. Februar 2018 elle.de Studie / Einfluss der Väter auf die Töchter

Laut Studie: Väter haben einen größeren Einfluss auf ihre Töchter als Mütter

Eine gute Beziehung zu dem Vater soll nach den Studienergebnissen dazu beitragen, dass Frauen im Erwachsenenalter über ihre Gefühle reden können und besser mit Stress umgehen.

Durch die Sicherheit, die ihnen der Vater schon in der frühen Kindheit gibt, bekommen sie ein positives Selbstbild und das Selbstbewusstsein, ihr eigenes Leben gut zu kontrollieren. Das wirkt sich angeblich sogar auf die...[mehr]

Montag, 26. Februar 2018 Allgemeine Zeitung Kindesentzug aufgrund eines nicht verwertbaren Gutachtens

Bad Sobernheim: Urteil gegen falschen Diplom-Psychologen gibt einigen Eltern Hoffnung

Auf der Grundlage des Gutachtens hatte das Sobernheimer Gericht verfügt, dass das Kind zum Vater kommt. Ein Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf stellt sogar ausdrücklich fest, dass dieses Gutachten ausschlaggebend gewesen sei für den Kindesentzug.

Dass ihr aufgrund eines nicht verwertbaren Gutachtens das Kind weggenommen wurde, ist kein Einzelfall. Sie schätzt, dass es in diesem Fall mindestens 100 nicht gerechtfertigte Kindeswegnahmen wegen falscher Gutachten gab. Marion...[mehr]

Montag, 26. Februar 2018 Osnabrücker Zeitung Gründung einer Selbsthilfegruppe von verlassenen Großeltern

Verlassene Großeltern gründen Selbsthilfegruppen in Osnabrück

Osnabrück. Großeltern, die aufgrund von Wegzug, Trennung, Scheidung, Tod oder familiären Problemen den Kontakt zu ihren Enkeln verloren haben, finden ab dem 7. März eine Anlaufstelle in Osnabrück

Oft empfinden es Großeltern als Schicksalsschlag, wenn ihnen der Umgang mit ihren Enkelkindern verwehrt wird. Und sie möchten, vor allem im Interesse der Kinder, alles tun, um den Kontakt (wieder) herzustellen. Das...[mehr]

Freitag, 23. Februar 2018 Köllner Stadt-Anzeiger Interview mit Frau Gerblich von „Familiensache e.V“

Interview Damit Scheidungskinder keinen Schaden nehmen

Wenn Eltern getrennte Wege gehen, soll das Kind nicht leiden.

Müsste Trennung und Scheidung mehr thematisiert werden – auch in Kitas und Schulen? [mehr]

Donnerstag, 22. Februar 2018 BUNDESFORUM MÄNNER - Interessenverband für Jungen, Männer und Väter e.V. Pressemitteilung

Pressemeldung zur Veranstaltung "Männerpolitische Perspektiven"

Bundesforum Männer zum Koalitionsvertrag: Es fehlen männerpolitische Impulse in der Gleichstellungspolitik

Berlin, 22. Februar 2018. Das Bundesforum Männer fordert auf der Fachveranstaltung „Männerpolitische Perspektiven in der neuen Legislaturperiode“ von der zukünftigen Bundesregierung, dass Männer als gleichstellungspolitische...[mehr]

Freitag, 16. Februar 2018 anwalt.de Rechtstipps / Gerichtsurteil / Familienrecht / Umgang

Schadensersatzpflicht bei Erschwerung des Umgangs mit dem eigenen Kind

Leben Eltern minderjähriger Kinder getrennt und ist der Umgang mit diesen grundsätzlich geregelt, so macht sich der zur Gewährung des Umgangs Verpflichtete nach der Entscheidung des OLG Bremen vom 24.11.2017 – 4 U 61/17 schadensersatzpflichtig

Gemäß der vorzitierten Entscheidung begründet § 1684 I BGB zwischen den Eltern ein gesetzliches Rechtsverhältnis familienrechtlicher Art. Dieses beinhaltet die Pflicht, auf die wirtschaftlichen Interessen des Umgangsberechtigten...[mehr]

Samstag, 03. Februar 2018 Spiegel Online Umgangsrecht in Japan für ausländische Eltern

Japan: Ausländer kämpfen um Kontakt zu ihren Kindern

In Japan kämpfen zahlreiche Ausländer um ihre Kinder, die von geschiedenen oder getrennt lebenden japanischen Ehepartnern dorthin gebracht wurden. Von der japanischen Justiz haben Betroffene kaum Hilfe zu erwarten.

Es war ein unbeschwerter Tag im vergangenen Mai, als Björn Echternach seine beiden Söhne zum letzten Mal sah. "Wir hatten viel Spaß miteinander," sagt der 40-Jährige, "wir spielten auf einem Spielplatz in Berlin." Für Karl, den...[mehr]

Montag, 29. Januar 2018 TF Geburtstagsgruß

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Franzjörg!

Wünsche zum 70. Geburtstag

Der Väteraufbruch für Kinder Karlsruhe e. V. gratuliert seinem ersten Vorsitzenden und Sprecher, Franzjörg Krieg, geb. am 29.01.1948 von ganzem Herzen zu seinem heutigen 70. Geburtstag und wünscht ihm weiterhin Gesundheit,...[mehr]

Sonntag, 28. Januar 2018 Der Tagesspiegel Familenpolitik / Bildung des Justizpersonals

Warum ist es so einfach, Familienrichter zu werden?

Das Versagen der Justiz im Freiburger Missbrauchsfall wirft Fragen auf. Experten fordern, dass nur erfahrenes Justizpersonal eingesetzt werden soll

Der Deutsche Kinderverein in Essen hat jetzt Anzeige erstattet: Die Richter, die Mitarbeiter des Jugendamts, alle Verantwortlichen, die in den Freiburger Missbrauchskandal eingebunden waren, sie sollen bestraft werden. Der...[mehr]