Neues rund um das Thema Vater sein

Donnerstag, 25. Januar 2018 badische-zeitung.de Leserbriefe / Familiengerichte / Elternrecht

Die Gerichte gehen schon lange den Weg des geringsten Widerstands: Die Mutter kann machen, was sie will

Jugendamt verweist auf Gerichte, die Medien auf das Jugendamt und das Sozialministerium auf ein angeblich übergeordnetes "Elternrecht".

Damit wird der Fakt verschleiert, dass die Behörden und die Justiz seit langem in allen Kindschaftskonflikten den Weg des geringsten Widerstandes gehen: Solange Kinder augenscheinlich auch nur halbwegs bei der Mutter "versorgt"...[mehr]

Montag, 22. Januar 2018 bundesforum-maenner.de Pressemeldung zu Koalitionsverhandlungen

Männerpolitik gehört in den Koalitionsvertrag

Das Bundesforum Männer fordert zum Start der Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD von der zukünftigen Bundesregierung, Männer als gleichstellungspolitische Akteure in allen Politikfeldern stärker einzubeziehen.

„Gleichstellungspolitik ist Gesellschaftspolitik und gehört auf die Agenda der Koalitionsverhandlungen“, so Martin Rosowski, Vorsitzender des Bundesforum Männer. „Um erfolgreich zu sein, muss moderne Gleichstellungspolitik auch...[mehr]

Donnerstag, 18. Januar 2018 kostenlose-urteile.de Bundesverfassungsgericht, Beschluss vom 13.07.2017/ Sorgerechtsentzug

BVerfG: Fehlende tragfähige Beziehung zwischen Vater und Kind rechtfertigt allein keinen Entzug des Sorgerechts

Sorgerechtsentzug trotz akzeptierter Notwendigkeit einer vorübergehenden Fremdunterbringung des Kindes unverhältnismäßig

Dem Fall lag folgender Sachverhalt zugrunde: Im März 2016 gebar eine gebürtige Ivorerin zwei Zwillingstöchter. Die Kinder gingen aus einer kurzen Beziehung mit einem Belgier im Sommer 2015 hervor. Der Belgier erfuhr zwar erst im...[mehr]

Samstag, 13. Januar 2018 Markus Witt VAfK-Pressemitteilung

GroKo-Sondierungsergebnisse: Trennungskinder gibt es in der Politik nicht

Sondierungspapier lässt getrennte Eltern und Kinder unberücksichtigt. Weitere 4 Jahre Stillstand im Familienrecht?

81% der Menschen in Deutschland sind der Meinung, dass auch nach Trennung und Scheidung die Kinder von beiden Eltern betreut und erzogen werden sollten. Dringende Reformprojekte im Kindschafts- und Unterhaltsrecht, die Regelung...[mehr]

Sonntag, 24. Dezember 2017 Uli Severin Weihnachten 2017

Grußbotschaft des Väteraufbruch für Kinder e.V.

ALLEN KINDERN BEIDE ELTERN – weltweit und hier bei uns, bleibt auch für 2018 Ziel und Auftrag unseres Vereins.

Weihnachten, eines der größten Feste im christlichen Abendland, feiert die Geburt Christi in die Heilige Familie; Josef und Maria sorgen sich um das Jesuskind; dargestellt in zahlreichen Krippen in unseren Kirchen. Weltweit gibt...[mehr]

Donnerstag, 30. November 2017 Markus Witt doppelresidenz.org

Neuer Newsletter zur Doppelresidenz - jetzt anmelden

Immer die aktuellsten Informationen

Unser gemeinsames Projekt doppelresidenz.org hat am 10. November seinen neuen Newsletter gestartet und liefert dort zukünftig die aktuellesten Informationen zur Doppelresidenz. Interessierte sollten sich gleich anmelden.[mehr]

Donnerstag, 30. November 2017 VAfK Köln Demonstration am 10.12. in Berlin

Daddy´s Pride Parade in Berlin

Macht mit!

Auf der ersten Loveparade in Berlin waren es 150 Teilnehmer. Wir wollen mehr sein, also mindestens 151. Alle roten und blauen Weihnachtsmänner, Nikoläuse, Väter, Mütter, Großväter, Großmütter, Christkinder, Kinder, Brüder,...[mehr]

Donnerstag, 30. November 2017 Alexander Sarovic Prozess wegen Kindesentziehung

Zwischen Mutterliebe und Selbstjustiz

Mutter zu 2 1/2 Jahre Haft verurteilt

Eine Berlinerin setzt sich mit ihrer Tochter nach Thailand ab. Mithilfe deutscher Kriminalbeamter wird das Kind zum sorgeberechtigten Vater zurückgeholt. Nun ist die Mutter zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden.[mehr]

Donnerstag, 30. November 2017 Markus Witt AUFRUF: Petition von doppelresidenz.org

Deutschland braucht ein zeitgemäßes Familienrecht - wir fordern ein gesetzliches Leitbild der Doppelresidenz

Unterschriftensammlung ist gestartet

Am 9. November haben 60 namhafte Mitzeichnende aus Wissenschaft, den Professionen und Gesellschaft die Bundespolitik aufgefordert, einen grundlegenden Wechsel im deutschen Familienrecht, hin zum Leitbild der Doppelresidenz, zu...[mehr]

Dienstag, 28. November 2017 Markus Witt 04.12.2017 Vortrag in Schwerin

Wenn zwei sich streiten, leidet der Dritte – Kinder in hochstrittigen Elternkonflikten

Welche Lösungsmöglichkeiten gibt es?

Wenn Eltern sich als Paar trennen bleiben sie über ihre Kinder miteinander verbunden. Nicht allen gelingt es, ihre persönlichen Befindlichkeiten zugunsten der Kinder zurück zu stellen. Solche eskalierenden Elternkonflikte...[mehr]