Neues rund um das Thema Vater sein

Für ihre Studie, die im Fachmagazin „Journal of Marriage and Family“ veröffentlicht wurde, befragten die Forscher 2194 Väter in den USA. Es gebe eine deutliche Veränderung in der Selbstwahrnehmung der Männer, erklärte...[mehr]

2013 wurde nach einer Entscheidung des europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte auch in Deutschland das gemeinsame Sorgerecht als gesetzliches Leitbild auch für nicht mit der Mutter verheiratete Väter auch gegen den Willen...[mehr]

Wie kann ich als von Ausgrenzung bedrohtes Elternteil in einem System von Alleinresidenz optimal meine (geringen) Chancen wahren? Wie muss ich mich verhalten, um mir nie den Vorwurf machen zu müssen, ich hätte zu meinem...[mehr]

Freitag, 16. März 2018 Dipl.-Päd. Uli Severin

Väteraufbruch für Kinder zum equal pay day

Frauen sind vor allem durch ihr überwiegendes Engagement in der Familie, der Kindererziehung und Pflege daran gehindert erfolgreich am Erwerbsleben teilzunehmen. Diese einseitige Rollenzuschreibung führt dazu, dass Mütter...[mehr]

Freitag, 16. März 2018 liberale.de

Gemeinsame Kinderbetreuung - auch nach der Trennung

Einer betreut, der andere zahlt? Die Freien Demokraten wollen, dass Scheidungskinder künftig bei jedem Elternteil ein Zuhause haben. Mit ihrem Wechselmodell setzten sie sich dafür ein, die gleichberechtigte und abwechselnde...[mehr]

Freitag, 16. März 2018 Verband berufstätiger Mütter

Altersarmut vorprogrammiert

Am 18. März ist Equal Pay Day, ein Tag, der zeigen soll, wie viel weniger Frauen im Vergleich zu Männern verdienen. Durchschnittlich sind es 21 % weniger – und das ohne signifikante Veränderung in den letzten Jahren! Der Equal...[mehr]

Donnerstag, 15. März 2018 Bundesforum Männer

Was Männer davon haben

Das Bundesforum Männer, Interessenverband für Jungen, Männer & Väter e. V., unterstützt den Equal Pay Day am 18. März 2018. „Equal Pay ist nicht nur eine Frage der Solidarität mit Frauen, sondern der grundlegenden...[mehr]

Am 15. März wird im Bundestag über einen Antrag der FDP-Fraktion beraten, der das Wechselmodell (Doppelresidenz) als gesetzlichen Regelfall für die gleichverantwortliche Betreuung von Kindern getrennter Eltern vorsieht. Ein...[mehr]

Freitag, 02. März 2018 Markus Witt

Im Zweifel für die Doppelresidenz

In seiner Entscheidung XII ZB 601/15 stellte der Bundesgerichtshof ( BGH) heraus, dass das Wechselmodell (Doppelresidenz) bevorzugt anzuordnen ist, sofern sich kein deutlicher Vorteil für das Residenzmodell ergeben sollte.[mehr]

Donnerstag, 01. März 2018 swr.de

Streit ums Kind immer öfter vor Gericht

Wenn Ehepartner bei der Scheidung ihren Rosenkrieg vor Gericht ausgetragen, ging es bisher meistens ums Geld. Die Frage des Unterhalts und der Vermögensaufteilung standen im Mittelpunkt. Inzwischen werde allerdings in jedem...[mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s