Freitag, 22. Januar 2021 ndr.de

Bemerkenswerter Roman von Alem Grabovac: "Das achte Kind"

Was, wenn einer drei Väter hat? Wenn der leibliche Vater ein charmanter Dieb ist, der sich davonstiehlt von Frau und Kind? Wenn der Pflegevater für einen sorgt, aber den Holocaust leugnet? Und wenn der neue Partner der Mutter nicht nur die Mama schlägt, sondern auch den Jungen, dem er ein Papa sein könnte?

[weiterlesen]