< Vorheriger Artikel
Freitag, 01. November 2013 Rainer Sonnenberger

Viele Väter engagieren sich fantasievoll für aktive Vaterschaft

25 Jahre Väteraufbruch für Kinder, das ist eine lange Zeit. Deshalb dürfen wir stolz sein, dass wir heute ein Vierteljahrhundert unseres Bestehens feiern können und blicken zurück auf eine kleine Tradition. Mit dem Ziel die Beziehung zwischen Vätern und ihren Kindern zu fördern und vor allem nach einer Trennung besser zu schützen wurde unser Verein 1988 in Köln gegründet. Die Gründungsväter mochten sich bei der Namenswahl nicht allzu viele Gedanken über die Zukunft unseres Vereins gemacht haben. Väter-Aufbruch, kann man wirklich 25 Jahre lang aufbrechen?