< Vorheriger Artikel
Donnerstag, 20. Februar 2014 Väterradio.de

Vom netten Jungen zum reifen Mann

Das heutige Themengespräch wendet sich ganz bewusst an die männlichen Zuhörer, die mit der lieben Rolle des netten Jungen nichts mehr anfangen wollen. Der nette Junge war sicher für Mutti interessant, aber für Frauen wohl ehr nicht.

In Paarbeziehungen überträgt der nette Junge die emotionale Abhängigkeit von der Mutter unbewusst auf seine Partnerin. Sein Verhalten ist von der vorauseilenden Sorge geprägt, die Frau könne durch das eigene Verhalten verletzt werden. Als Folge überhöht der die Frau und findet nicht so wirkliche seinen gleichberechtigten Platz als Mann. In Konfliktsituationen bringt er mehr Verständnis für den Standpunkt der Frauen auf. Aus Angst vor dem Verlassen werden und Alleinsein scheut er Konflikte und geht faule Kompromisse ein.

Falls sie zu denen gehören, die nicht nur ihr eigenes Rollenverhalten als Mann in Frage stellen – und dabei nicht Muttis Liebling sein wollen, dann könnte die Auseinandersetzung mit den männlichen Ahnen ihrer Familie ein Weg weisen. Sicher wirkt sich das veränderte Bewusstsein auf ihr Verhalten zu anderen Männern aus – es entstehen authentische freundschaftliche Beziehungen. Wenn Sie auf der Suche nach ihrer Manneskraft sind, dann dürfte ein Seminarangebot neugierig stimmen.
 
Liveempfang

Väterradio direkt über Livestream zu empfangen!

Radio Corax:

959.radiocorax.de/index2.php
20.02. um 19:00 Uhr und 21.02. um 10:10 Uhr

Radio HBW: 

www.radio-hbw.de
25.02. und 11.03. um 18:00 Uhr