< Vorheriger Artikel
Montag, 06. Mai 2019 W & V Online

Edeka und Jung von Matt produzieren Muttertags-Skandal

Zum Muttertag veröffentlichen Edeka und die Agentur Jung von Matt einen Werbespot, der Mütter wie Väter in die Pfanne haut. Warum?

Die Abrufzahlen sind gut: Man könnte durchaus sagen, dass hunderttausende Klicks, die der Edeka-Spot zum Muttertag binnen Stunden erzielt hat, auf einen Viralhit deuten. Allerdings dürfte die Reichweite viel damit zu tun haben, dass der Film auf viele Zuschauer offenbar denselben Eindruck macht wie eine Arschbombe in den gut gefüllten Fettnapf. Kalkulierter Shitstorm zur Reichweitensteigerung?

[Weiterlesen]