< Vorheriger Artikel
Donnerstag, 05. März 2020 Presse Portal

Darum brauchen wir endlich eine Reform des Kindesunterhaltsrechts - jetzt Das neue Recht muss die sozialen Verhältnisse widerspiegeln

Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) kritisiert, dass die Reform des Kindesunterhaltsrechts immer wieder zum Nachteil von Unterhaltspflichtigen aufgeschoben wird. Sie leisten oft einen großen Anteil an Betreuung, müssen aber dennoch den vollen Unterhalt zahlen. Dies muss durch die Reform geändert werden. "Der Grundsatz einer betreut, einer bezahlt, hat sich überlebt. Dieser Grundsatz ist ohne Wenn und Aber zu ersetzen.

[weiterlesen]