< Vorheriger Artikel
Donnerstag, 26. November 2020 Väteraufbruch Hamburg

Mahnwache in Hamburg

Am 04. Dezember 2020 wird der Hamburger Landesverband vom Väteraufbruch für Kinder e.V. vor dem Landgericht Hamburg, am Sievekingplatz 1, eine Mahnwache abhalten.

Es soll auf die Situation von Konflikten innerhalb von Trennungsfamilien aufmerksam gemacht werden, die nicht nur durch die Corona-Zeit, aber auch gerade deswegen, fachkundige Beratung und Unterstützung brauchen. Mit dem Beginn der Weihnachtszeit und dem zweiten Corona-Lockdown möchte der Väteraufbruch für Kinder e.V. Eltern für diese Situation sensibilisieren, sich frühzeitig Hilfe zu holen. ,,Kooperative Elternschaft- auch nach Trennung- gemeinsam getrennt erziehen.“ Das ist das Motto dieser Mahnwache und auch der Slogan, der auf einem Banner steht, das extra für die Mahnwache neu angefertigt wird. Alle Teilnehmer der Mahnwache halten sich an ein Hygienekonzept. Im Anhang haben wir Ihnen unser Flugblatt und unser Hygienekonzept für diese Veranstaltung beigefügt.