< Vorheriger Artikel
Mittwoch, 23. Juni 2021 ndr.de

"Fast ein Vater": Berührender Roman über das Vatersein

Vor drei Jahren bekam der chilenische Autor Alejandro Zambra, der in Mexiko lebt, ein so starkes Heimweh, dass es ihn innerlich fast zerriss. Außerdem war er Vater geworden. Beide Erfahrungen haben Zambra zu seinem neuen Roman "Fast ein Vater" inspiert, einer in Chile angesiedelten Geschichte.

[weiterlesen]