< Vorheriger Artikel
Freitag, 20. August 2021 anwalt.de

Das Spannungsverhältnis zwischen rechtlicher und biologischer Vaterschaft

In den allermeisten Fällen decken sich rechtliche und biologische Vaterschaft. Dies ist jedoch nicht immer so. Rechtliche und biologische Vaterschaft können aus verschiedenen Gründen auseinanderfallen. Der häufigste Grund ist die gesetzliche Vermutung der Vaterschaft nach § 1592 Nr. 1 BGB. Demnach ist der Vater eines Kindes der Mann, der zum Zeitpunkt der Geburt mit der Mutter des Kindes verheiratet ist.

[weiterlesen]