Donnerstag, 22. Juli 2021 rsw.beck.de

Kein Umgang in Wechselmodell gegen Willen der Kinder

Ein funk­tio­nie­ren­des Um­gangs­mo­dell, das dem kon­stant ge­äu­ßer­ten Wil­len der Kin­der ent­spricht, ist nicht zu­guns­ten eines Wech­sel­mo­dells bei man­geln­der Kom­mu­ni­ka­ti­ons-Ko­ope­ra­ti­ons­be­reit­schaft ab­zu­än­dern. Die hat das Ober­lan­des­ge­richt Frankfurt am Main ent­schie­den. Ein den Kin­dern "auf­ge­dräng­ter" Um­gang könne als Be­las­tung emp­fun­den wer­den und deren Ver­hält­nis zum um­gangs­be­rech­tig­ten El­tern­teil ne­ga­tiv be­ein­flus­sen.

[weiterlesen]