Nachrichten zum Thema Doppelresidenz/Wechselmodell

Donnerstag, 21. September 2017 Finanzen.net

FDP mit neuem Profil im Bereich der Familien- und Sozialpolitik

Mit dem Beschluss der 68. Ordentlichen Parteitages der Freien Demokratischen Partei am 30. April 2017 wird das sog. 'Wechselmodell' als Regelfall nach Trennung und Scheidung gefordert, falls sich die Eltern nicht auf einen...[mehr]

Die FDP war vertreten durch den rechtspolitischen Sprecher der Fraktion Nico Weinmann und dem sozialpolitischen Sprecher der Fraktion Jürgen Keck sowie die parlamentarischen Berater Markus Flandi (Sozialpolitik) und Dr. Christian...[mehr]

Donnerstag, 21. September 2017 focus.de

Wenn Ex-Partner sich die Kinderbetreuung teilen

Der Arbeitskreis Kindschaftsrecht lädt am Donnerstag, 28. September, von 9 bis 13 Uhr zu einem Fachvormittag zum Thema „Wechselmodell“ ins Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, ein. Die Veranstaltung richtet sich an alle Professionen...[mehr]

Donnerstag, 21. September 2017 Schwäbische Zeitung

„In der Realität entscheidet die Mutter"

Getrennt lebende Eltern teilen meist das Sorgerecht für ihre Kinder. In 95 Prozent der Fälle sei das so, sagte jüngst das Ravensburger Jugendamt. Doch mit der Lebenswirklichkeit decke sich das nicht, meint der Familienrechtler...[mehr]

Dienstag, 19. September 2017 taz.de

Schatz, nimm du die Kinder

Als Katarina Barley von Manuela Schwesig im Juni das Familienministerium übernahm, riet ihr ihre SPD-Kollegin: Lass die Finger von Themen wie Wechselmodell, Umgangsrecht, Unterhalt. Alles Tretminen. Aber Barley hielt sich nicht...[mehr]

Dienstag, 19. September 2017 Märkische Online-Zeitung

Barley ist spät dran

Merkwürdig ist es schon: Kurz vor der Wahl stellt Familienministerin Katarina Barley Pläne zur Besserstellung von Trennungsvätern vor. Als wäre das Problem, dass frisch getrennte oder geschiedene Väter zwar alle möglichen...[mehr]

Dienstag, 19. September 2017 Zeit Online

Barley will Trennungsväter besser stellen

Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) will Trennungsväter rechtlich besser stellen und die gemeinsame Erziehung von Kindern nach Ende einer Partnerschaft erleichtern. "Rund 200.000 Kinder sind jedes Jahr von der Trennung...[mehr]

Wenn Eltern sich trennen, stellt sich häufig die Frage der Betreuung der gemeinsamen Kinder. Nach der neuen Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH, Beschluss vom 01.02.2017 – III ZB 601/15) können Mütter und Väter, die nach der...[mehr]

Dienstag, 12. September 2017 anwalt.de

Kindesunterhalt im Wechselmodell

Beim sogenannten Wechselmodell wird das Kind (bzw. die Kinder) von getrennt lebenden Elternteilen jeweils hälftig betreut. In der Praxis sieht das in den meisten Fällen so aus, dass das Kind eine Woche im Haushalt der Mutter und...[mehr]

Mittwoch, 30. August 2017 pressetext.com

Kinder bei geteiltem Sorgerecht weniger gestresst

Kinder, die Vollzeit mit einem Elternteil leben, sind eher gestresst als jene, bei denen das Sorgerecht geteilt ist. Die Vorteile überwiegen - und das unabhängig vom Ausmaß des Konflikts zwischen den Eltern oder zwischen einem...[mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s