Neues rund um das Thema Vater sein

Dienstag, 05. November 2019 VAfK-Pressemitteilung

Wie frühere Schicksale die Gegenwart und Zukunft von Familien prägen

Im Krieg verlor sie den Kontakt zu ihrem Vater. Er starb im Krieg. Als Erwachsene scheint sich ihre eigene Familiengeschichte zu wiederholen, auch ihre Kinder wachsen ohne Vater auf, genau wie deren Kinder....[mehr]

In ihrer Agentur arbeiten fast nur Frauen unter 35 Jahren - und langsam hat sie genug von Elternzeit und Teilzeit. Nora Feist meint: Vor allem die Chefs der Männer müssen umdenken.[mehr]

Samstag, 02. November 2019 Biberacher Filmfestspiele

Weil du mir gehörst

Knapp zwei Jahre nach ihrer Scheidung stehen Julia und Tom Ludwig wieder vor Gericht. Der Richter soll über das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Anni (9 Jahre) entscheiden. Bei der Befragung verfällt Anni in nackte Panik:...[mehr]

Donnerstag, 31. Oktober 2019 VAfK-Pressemitteilung

Es fehlt der Mut zu echten Reformen im Familienrecht

Reformvorschläge zum Sorge- und Umgangsrecht aus der Experten-gruppe des Justizministeriums greifen deutlich zu kurz. Statt einer Reform wäre es bestenfalls ein Reförmchen.[mehr]

Das Ergebnis der Expertenrunde zur Reform des Sorge- und Umgangsrecht für Trennungskinder enttäuscht auf ganzer Linie. Vage Absichtserklärungen reichen nicht aus, um die Situation von Trennungskindern und ihren Eltern maßgeblich...[mehr]

Das Justizministerium will die gemeinsame Betreuung von Trennungskindern durch beide Elternteile erleichtern. Diese sollen grundsätzlich das gemeinsame Sorgerecht behalten – und die Pflicht haben, sich zum Wohle ihres Kindes zu...[mehr]

Das Sorge- und Umgangsrecht für Kinder getrennt lebender Eltern soll umfassend reformiert werden. Das empfiehlt eine beim Bundesjustizministerium angesiedelte Experten-Arbeitsgruppe in einem Thesenpapier, das der...[mehr]

Mittwoch, 16. Oktober 2019 nordbayern.de

Eine Rechtsreform ist überfällig

Die Nürnberger Professorin Hildegund Sünderhauf plädiert für zwei gleichberechtigte Betreuungskonzepte. Sie forscht seit zehn Jahren zum Thema Wechselmodell und war Mitglied einer Arbeitsgruppe im Bundesjustizministerium, die...[mehr]

Die Eindämmung eines schweren Elternkonfliktes darf nicht durch eine Verkürzung des Umgangsrechts erfolgen, sondern vorrangig durch eine Stärkung der elterlichen Kommunikationsfähigkeit durch das Jugendamt mit Mitteln des...[mehr]

Mittwoch, 25. September 2019 Die Welt

Wenn Familienrichter keine Ahnung haben

Der Rechtsausschuss des Bundestages debattiert über eine Qualitätsoffensive für Familienrichter. Eine Expertenanhörung offenbart gravierende Missstände in den Gerichten. Das ist besonders problematisch mit Blick auf die Tragweite...[mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>