Neues rund um das Thema Vater sein

Beleidigungen, Erniedrigungen, körperliche Verletzungen, Scham. Häusliche Gewalt hat seit Ausbruch der Corona-Pandemie zugenommen. Eine Umfrage der Deutschen Nachrichtenagentur (dpa) bei den entsprechenden Ministerien der...[mehr]

Dienstag, 25. August 2020 mittelbayerische.de

Umgang mit Kindern: Wer kann es besser?

Kleinkinder sind Sache der Mama – dieses Bild hält sich hartnäckig in der Gesellschaft. Dabei belegen Studien etwas anderes.[mehr]

Lesbische Paare, ob verheiratet oder nicht, und deren Kinder sollen künftig ehelichen heterosexuellen verheirateten Eltern gleichgestellt werden. Dies ist eine logische Konsequenz der 2017 verordneten „Ehe für Alle“. „Wir...[mehr]

Sonntag, 23. August 2020 derstandard.at

Die Schikanen nach dem Kinderkriegen

Kinderbetreuungsgeld wird weiterhin zu 95 Prozent von Frauen bezogen – und es zu bekommen ist oft ein Hürdenlauf. Die Arbeiterkammer vermutet, das habe System[mehr]

Sonntag, 23. August 2020 anwalt.de

Verfassungsbeschwerde: Das Sorgerecht als Grundrecht

In vielen Scheidungsverfahren sowie in Auseinandersetzungen mit dem Jugendamt geht es um das Sorgerecht. Darunter versteht man das Recht beider Elternteile, sich um die Belange ihrer Kinder zu kümmern, sie insbesondere zu...[mehr]

Samstag, 22. August 2020 volksblatt.at

Väter nur selten und kurz in Karenz

Lediglich 4,5 Prozent der genehmigten Anspruchstage des Kinderbetreuungsgeldes entfallen auf Männer.[mehr]

Ein Elternteil darf von einem gerichtlich geregelten Umgang mit dem anderen Elternteil nicht einseitig wegen der Corona-Pandemie abweichen. Macht es das doch, droht ein Ordnungsgeld, so das OLG Frankfurt.[mehr]

Donnerstag, 20. August 2020 rtl.de

Franziska Giffey: Väter müssen mehr ran!

Väter begeben sich im Durchschnitt nur drei Monate in Elternzeit. Das ist zwar schon mehr als früher, aber für Bundesfamilienministerin Franziska Giffey noch zu wenig. "Wenn wir mehr Vereinbarkeit wollen, brauchen wir mehr...[mehr]

Üben die Eltern eines Kindes das gemeinsame Sorgerecht aus, werden sich aber in der Frage der Einschulung nicht einig, hat das Gericht nicht darüber zu entscheiden, welche Schulart für S. die am besten geeignete ist, sondern...[mehr]

Donnerstag, 20. August 2020 faz.net

Besuchsrecht bei Kindern gilt auch in Corona-Zeiten

Corona ist kein Grund, das gerichtlich geregelte Besuchsrecht für ein gemeinsames Kind getrenntlebender Eltern einseitig zu verweigern. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt entschieden. Der Beschluss ist unanfechtbar.[mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s