Nachrichten zum Thema Doppelresidenz/Wechselmodell

Gemeinsame Elternverantwortung auf Augenhöhe im Lebensverlauf - was brauchen Mütter und Väter dafür, wie findet man die besten Lösungen für die Kinder, woran mangelt es noch in Deutschland? Diesen und weiteren Fragen widmeten...[mehr]

Samstag, 04. Februar 2017 Juno Vai

Sind Teilzeitmütter Rabenmütter?

Kinder sind manchmal wahnsinnig süß - und manchmal machen sie uns wahnsinnig. Für SPIEGEL ONLINE legen sich eine Mutter und zwei Väter regelmäßig auf die Elterncouch.[mehr]

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund der sozialen Veränderungen sowie der heute schon massiven Probleme der Finanzierung des...[mehr]

Samstag, 14. Januar 2017 Frank Farenski

Doppelresidenz - Familien im Wandel

Francoise Hetto-Gaasch, ehemalige Luxemburgische Ministerin für Chancengleichheit, derzeit Abgeordnete der Parlamentarischen Versammlung des Europarates und Initiatorin der Resolution 2079 (2015), erläuterte ihre Beweggründe,...[mehr]

Montag, 19. Dezember 2016 Bernd Neuhaus

Kein Recht auf Papa

Das Scheidungsrecht, das stärker am Wohl des Kindes orientiert ist, ist in einigen Ländern ins politische Handeln übergegangen. Dort werden beide Scheidungspartner verpflichtet, sich gemeinsam ums Kind zu kümmern. Wir schildern...[mehr]

Donnerstag, 08. Dezember 2016

Väteraktivisten fordern mehr Rechte

Wir trennen uns, aber wir bleiben deine Eltern“, diesen Satz bekommen heutzutage immer mehr Kinder zu hören. Dabei sieht ihr Alltag in der Regel so aus, dass die meisten ein Zuhause haben – und einen Wochenendwohnsitz. Der Verein...[mehr]

Mittwoch, 07. Dezember 2016

Trennung und Ignoranz der Politik

Die Familie befindet sich im gesellschaftlichen Wandel: Die klassische Form des arbeitenden Vaters und der Hausfrau, die die Kinder hütet, gibt es schon lange nicht mehr. Die Politik sollte sich diesen veränderten Bedingungen und...[mehr]

Freitag, 25. November 2016 Ida Sandl

Dem Papa läuft die Zeit davon

Ein Thurgauer Vater kämpft bis vor Bundesgericht darum, seinen Sohn nach der Trennung annähernd gleichberechtigt betreuen zu dürfen. Er bekommt zwar teilweise recht. Entschieden ist aber noch nichts. [mehr]

Sonntag, 30. Oktober 2016 Karin Koslik

„Wir bleiben doch Mama und Papa“

Der Verein „Väteraufbruch für Kinder“ wirbt für eine gemeinsame Elternschaft nach der Trennung – ein Beispiel aus Röbel zeigt, wie das funktionieren kann[mehr]

Gleichberechtigte Elternschaft endet oft nach einer Trennung. Im Rahmen einer Veranstaltung der Zeitschrift eltern ging VAfK Bundesvorstand Markus Witt ins Gespräch mit Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig[mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s