Neues rund um das Thema Vater sein

Die Supermarktkette Edeka überrascht immer wieder mit provokanten Werbespots. Zum Muttertag stellt das Unternehmen Väter als Versager dar, lautet der Vorwurf. Kunden rufen jetzt zum Boykott auf. [mehr]

EDEKA-Werbespot zum Muttertag schockiert und setzt Väter auf diskriminierende Weise herab – alles verpackt mit der Stimme von Kindern. Dabei wäre es doch so einfach, die eigenen Leistungen von Müttern anzuerkennen [mehr]

Freitag, 10. Mai 2019 Bundesvorstand

Offener Brief an die EDEKA-Geschäftsleitung

Ziemlich ungläubig, letztlich sogar entsetzt hat der Bundesvorstand des Väteraufbruch für Kinder e.V. und auch sehr viele unserer rund 4.000 Mitglieder Ihren Werbespot(t) zum Muttertag wahrgenommen. Als...[mehr]

Montag, 06. Mai 2019 W & V Online

Edeka und Jung von Matt produzieren Muttertags-Skandal

Zum Muttertag veröffentlichen Edeka und die Agentur Jung von Matt einen Werbespot, der Mütter wie Väter in die Pfanne haut. Warum?[mehr]

Ungleiches Einkommen (nicht Bezahlung) von Frauen beruht vor allem auf verfehlter Familienpolitik. Förderung gemeinsamer Elternschaft könnte Lohnlücke gravierend senken. Und in vielen Regionen Deutschland verdienen Frauen auch...[mehr]

Der Vorschlag der Grünen zur Regelung der Mit-Mutterschaft diskriminiert schwule Väter und klammert die in der UN-Kinderrechtskonvention verbrieften Rechte von Kindern völlig aus. Das „Kindeswohl“ wird ad absurdum geführt.[mehr]

Freitag, 15. März 2019 hessenstiftung

Väter im Blick

Hessenstiftung ruft den 7. Hessischen Vätertag aus - erstmals in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Väterarbeit Hessen. Beim Ideenwettbewerb zum Motto „Angebote für Väter“ lobt die Stiftung für die besten...[mehr]

Freitag, 15. März 2019 hessenstiftung

7. Hessischer Vätertag am 16.06.2019

Der „Hessische Vätertag“ ist eine Initiative der hessenstiftung – familie hat zukunft in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Väterarbeit Hessen, die mit einem Aktions- und Ehrentag eine neue Tradition begründen...[mehr]

Donnerstag, 14. März 2019 Verband berufstätiger Mütter

Unterhaltsreform aus Sicht des "Verbands berufstätiger Mütter"

Mutter kümmert sich, Vater zahlt – dieses Modell war bei Trennungskindern lang die gängige Praxis. Aber die Zeiten haben sich gewandelt: Viele Väter verbringen auch nach der Trennung viel Zeit mit ihren Kindern, stellen sich zum...[mehr]

Donnerstag, 14. März 2019 Süddeutsche Zeitung

Wie Frauen verändern sich auch Männer durch die Geburt biologisch

Väter sind für die Entwicklung ihrer Kinder nicht wichtig – so dachten die Forscher lange. Die Oxford-Professorin Anna ­Machin weiß: Für die Ausbildung des Selbstbewusstseins und der Geschlechtsidentität etwa sind Väter...[mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s