"Deutschland braucht ein zeitgemäßes Familienrecht - wir fordern ein gesetzliches Leitbild der Doppelresidenz"

Bild: Petition mitzeichnen.

In einer gemeinsamen Erklärung forderten 60 Mitzeichnende aus Wissenschaft, den Professionen und der Gesellschaft die Politik auf, das deutsche Familienrecht grundlegend zu reformieren. Aus Sicht der UnterzeichnerInnen ist ein Perspektivwechsel dringend notwendig: Weg vom „Alleinerziehen“ nach einer Trennung der Eltern, hin zum „gemeinsam Getrennterziehen“.

Hierfür bitten wir um Ihre / Eure Unterstützung!

Leitartikel

Mittwoch, 04. Juli 2018

TreKi-Feriencamp 2018

Es sind noch kurzfristig Plätze frei zum 3. Feriencamp für Trennungskinder und -eltern vom 30.07.2018 - 05.08.2018 auf der Halbinsel Poel an der Ostsee. Interessierte können sich kurzfristig anmelden.[mehr]


Dienstag, 03. April 2018

Es ist Zeit für die automatische gemeinsame Sorge ab Geburt!

2013 wurde nach einer Entscheidung des europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte auch in Deutschland das gemeinsame Sorgerecht als gesetzliches Leitbild auch für nicht mit der Mutter verheiratete Väter auch gegen den Willen...[mehr]



Familienkongress 2017

Termine

Dienstag, 15. August 2017

Vater wo bist Du?

Wie sehr muss ein Kind in Not geraten sein, wenn es äußert: „Ich will nicht zum Vater!“ oder „Ich will meine Mutter nicht mehr sehen!“ Kinder, hin und her gerissen im Loyalitätskonflikt, sind ständig und auf lange Zeit gefährdet...[mehr]


Samstag, 21. Oktober 2017

Vater wo bist Du?

Der Kongress findet im historischen Händelhaus in Halle statt. Die letzten programmatischen und organisatorischen Vorbereitungen sind abgeschlossen. Auch das Programm zur Kinderbetreuung ist fertiggestellt. Nun hängt es vor der...[mehr]


Freitag, 27. Oktober 2017

Ende der vergünstigen Anmeldung

Rechtzeitig möchten wir daran erinnern, daß am 31.10. die Möglichkeit zur vergünstigten Teilnahme am diesjährigen Familienkongress endet. Auch weitere neue Infos zum Familienkongress gibt es.[mehr]


Aktuelles

Samstag, 14. Juli 2018

Noch kurzfristig freie Plätze zum TreKi-Feriencamp an der Ostsee

Das diesjährige TreKi-Feriencamp findet vom 30.7.18 bis 5.8.18 auf der Insel Poel an der Ostsee statt. Es sind noch kurzfristig einige Plätze frei. Interessierte können sich umgehend melden.[mehr]


Montag, 02. April 2018

Coaching für von Ausgrenzung bedrohte Elternteile im familialen Verfahren

Wie kann ich als von Ausgrenzung bedrohtes Elternteil in einem System von Alleinresidenz optimal meine (geringen) Chancen wahren? Wie muss ich mich verhalten, um mir nie den Vorwurf machen zu müssen, ich hätte zu meinem...[mehr]


Freitag, 16. März 2018

Väteraufbruch für Kinder zum equal pay day

Frauen sind vor allem durch ihr überwiegendes Engagement in der Familie, der Kindererziehung und Pflege daran gehindert erfolgreich am Erwerbsleben teilzunehmen. Diese einseitige Rollenzuschreibung führt dazu, dass Mütter...[mehr]


Freitag, 16. März 2018

Gemeinsame Kinderbetreuung - auch nach der Trennung

Einer betreut, der andere zahlt? Die Freien Demokraten wollen, dass Scheidungskinder künftig bei jedem Elternteil ein Zuhause haben. Mit ihrem Wechselmodell setzten sie sich dafür ein, die gleichberechtigte und abwechselnde...[mehr]


Freitag, 16. März 2018

Altersarmut vorprogrammiert

Am 18. März ist Equal Pay Day, ein Tag, der zeigen soll, wie viel weniger Frauen im Vergleich zu Männern verdienen. Durchschnittlich sind es 21 % weniger – und das ohne signifikante Veränderung in den letzten Jahren! Der Equal...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

Aus dem Verein

Freitag, 22. September 2017

Sind Väter bei Sorgerechtsstreitigkeiten vor Gericht Menschen zweiter Klasse?

Der Verein "Väteraufbruch für Kinder" hatte am Mittwoch den Weltkindertag als symbolträchtiges Datum und das Amtsgericht Buxtehude bewusst als Ort für eine Mahnwache gewählt. Neben den generellen Forderungen nach mehr Rechten für...[mehr]


Dienstag, 15. August 2017

Verein „Väteraufbruch für Kinder“ in Weingarten gegründet

„Allen Kindern beide Eltern“: Unter diesem Motto setzt sich der Verein „Väteraufbruch für Kinder“ seit 1988 bundesweit dafür ein, dass Eltern auch nach der Trennung gemeinsam für ihre Kinder da sein können und den Kindern beide...[mehr]


Dienstag, 30. Mai 2017

Es bewegt sich einiges

Die Luft der Veränderung hat eine Gruppe von Trennungsvätern mit ihren Kindern am Vatertag in der Falkensteiner Höhle auf der Schwäbischen Alb geschnuppert. Beim Treffen des „Väteraufbruchs für Kinder“ Baden-Württemberg waren...[mehr]


Freitag, 26. Mai 2017

Psychologisch bis perplex - Fragen an den Väterverein

Gegen Mittag bricht die Maisonne durch die Wolken und begleitet uns bis zum Abend, zum Konzert im Sommergarten der Messe. Viele Menschen aber strömen zunächst in die Messehallen und bringen ihre Fragen und Geschichten mit. Neue...[mehr]


Mittwoch, 10. Mai 2017

Antrag auf gemeinsames Sorgerecht stellen – aber richtig!

Anlässlich der Münchner Vätertage 2017 wird Franzjörg Krieg vom VAfK-Karlsruhe in München ein Seminar zur Sorgerechtsbeantragung für nicht eheliche Väter leiten. Das vollständige Programm der Vätertage sowie alle Informationen zu...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-24 Nächste > Letzte >>